Lesemonat Mai

Hallo ihr Bücherwürmer

Nach meinen Prüfungen Ende April konnte ich dann auch wieder andere Bücher als nur meine Fachbücher zur Hand nehmen 🙂 So konnte ich diesen Monat ganze 4 Bücher beenden und 1 davon ist wieder von meiner #18für2018 Liste 🙂So und jetzt zu den Büchern

 

Die Seiten der Welt (592 Seiten)

Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden.

Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor.
Das phantastische Reich mit seinen uralten Bibliotheken und
Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert.
Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über
die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre
Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern
zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die
verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht – und stoßen
auf das größte Geheimnis der Bibliomantik.

(Quelle: Amazon)

Diese Reihe lese ich gemeinsam mit einer Freundin als kleine Leserunde. Der zweite Teil nimmt bereits zu Beginn ziemlich Fahrt auf und bleibt bis zum Schluss spannend.

Der letzte erste Kuss (513 Seiten)

Elle und Luke sind beste Freunde – und das ist auch gut so. Zu oft sind sie in der Vergangenheit verletzt worden, als dass sie noch an die große Liebe glauben würden. Doch dann ändert ein leidenschaftlicher Kuss alles. Und auf einmal ist es unmöglich, das heftige Prickeln zwischen ihnen noch länger zu ignorieren. Dabei wissen Elle und Luke, wie viel für sie auf dem Spiel steht. Und sie wissen auch, dass sie ihre Freundschaft mehr denn je brauchen …

(Quelle: Amazon)

Wie schon Teil eins war auch dieses Buch einfach nur angenehm zu lesen und wirklich schön für zwischendurch.

Die Auswahl (464 Seiten)

Das System sagt, wen du lieben sollst – aber was sagt dein Herz?

Für die 17-jährige Cassia ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird – wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Oria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben.
Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichten Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen – das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen?

(Quelle: Amazon)

Hier habe ich wieder eine tolle kleine Leserunde mit meiner Freundin begonnen. Der erste Teil war bereits spannend und lässt die Erwartungen für Teil zwei steigen.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter (336 Seiten)

Hazel Grace und Augustus lernen sich in einer Selbsthilfegruppe für Krebspatienten kennen. Was hier beginnt, ist eine der ergreifendsten und schönsten Liebesgeschichten der Literatur.

(Quelle: Amazon)

Dies ist ein wirklich sehr ergreifendes und bewegendes Buch. Endlich durfte es vom SUB befreit werden 🙂

Insgesamt sind das 1905 Seiten – ein neuer Rekord für dieses Jahr 🙂

Welche Bücher habt ihr im vergangenen Monat gelesen?

Kommentar verfassen