Rezension – 19 ~ Das dritte Buch der magischen Angst

Werbung – Rezensionsexemplar

Hallo Bücherwurm,

heute habe ich das Finale einer wirklich guten Reihe von Rose Snow für euch. Die Rezensionen zum ersten Teil findet ihr hier und zum zweiter Teil hier.

41HrDDmnLQL

Das Buch:

Autor: Rose Snow
Verlag: Selfpublisher
Genre: Romantasy
Erscheinungsdatum: 24.12.2018
ISBN: 978-1792615634
Format: e-book/Taschenbuch
Preis: 3,99/11,99€
Seitenzahl: 295 Seiten

Inhaltsangabe:

Der Schock über Ryans Verrat sitzt tief. Die WG hat ihr Notfallquartier bezogen und muss nun hilflos mitansehen, wie Chons in New York sein Unwesen treibt. Aber der ägyptische Gott verfolgt ein noch viel größeres Ziel – ein Ziel, das die ganze Welt in Gefahr bringt. Bei dem Versuch, ihn zu stoppen, setzen Widney und ihre Freunde nicht nur ihr Leben aufs Spiel, sondern auch das der Menschen, die sie lieben …

(Quelle: Amazon)

Meinung:

Auch das Cover des finalen Bandes passt sich perfekt in die Reihe der anderen beiden Teile ein. Die Hintergrundfarben sind schön aufeinander abgestimmt, das eigentliche Cover bleibt jedoch bei allen 3. Bänden das gleiche.

Der angenehmen und leichte Schreibstil führt sich – wie zu erwarten – auch in diesem Teil  fort. Der erste Band war ein super Einstieg in die Reihe mit viel Leichtigkeit, die im zweiten Band wiederum von Spannung und Schockmomenten abgelöst wird. Dies wird im letzten Teil der Reihe direkt zu Beginn wieder aufgenommen, da Chons nun ungehindert sein Unwesen treibt.

Ryans Verrat am Ende des zweiten Buches konnte ich nicht wirklich gut verdauen….da saß der Schock bei mir wahrscheinlich genauso tief wie bei den Mitgliedern der WG. So war ich natürlich sehr gespannt, wie es weitergeht und welche Lösung sie am Ende finden werden, um Chons Einhalt gebieten zu können – zumindest habe ich von Beginn an auf einen guten Ausgang gehofft.

Doch der Weg zu einer möglichen Lösung gestaltet sich sehr schwer und Widney und ihre Freund müssen einiges riskieren und viel einstecken. Es bleibt kaum Zeit einmal tief durchzuatmen. Widneys innerer Kampf hat mich vollkommen mitgerissen, all die Schicksalsschläge und Herausforderungen sind nicht ohne und nimmt sie emotional mit.

Als Leser wird man schnell wieder in die spannende und fantasievolle Welt hineingezogen. Die Spannung ist von Beginn an da und steigert sich im Verlauf immer weiter, sodass man einfach weiter lesen muss, da man unbedingt wissen möchte, was als nächstes passiert bzw. was für Lösungsansätze die WG findet.

Das Ende – ja was soll ich dazu sagen ohne euch zu viel zu verraten? Es hat mich wirklich sprachlos zurück gelassen. Es passiert manch erwartetes, aber die Autorinnen haben es geschafft, noch die ein oder andere Überraschung bereit zu halten.

Fazit:

Mit dem dritten Teil gelingt den Autorinnen ein sehr spannender und aufwühlender Abschluss der Reihe. Auch hier gibt es wieder einige Überraschungen und so manches davon lässt sich schwer verdauen. Für mich war es ein spannender Lesegenuss und es war nicht einfach sich von der WG zu verabschieden, da sie mir sehr ans Herz gewachsen waren und ich richtig mitgefiebert habe.

Kommentar verfassen