Rezension – Sonnenscheinbegegnungen

Werbung – Rezensionsexemplar

Hallo Bücherwurm,

ich habe mich sehr auf diese Geschichte gefreut, denn wir kehren zurück nach St. Helens. Die liebe Helen Rose Sky hat auch dieses Mal ihrem gesamten Bloggerteam die Möglichkeit gegeben ein e-book von ihr zu erhalten. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen 😉 So nun stelle ich euch aber mal das Schätzchen vor ❤

51sNiQKXp2L

Das Buch:

Autor: Helen Rose Sky
Verlag: Selfpublishing
Genre: New Adult
Erscheinungsdatum: 12.07.2019
ISBN: 978-1074925826
Format: e-book/Taschenbuch
Preis: 2,99€/8,99€
Seitenzahl: 210 Seiten

Inhaltsangabe:

Gegen Ende des Songs öffne ich die Augen und sehe noch einmal von der Bühne hinunter ins Publikum. Plötzlich steht meine Welt für einen kleinen Moment still. Mein Blick wird von ihren Augen eingefangen und die Emotionen, die ich dort erkennen kann, halten mich fest und lassen mich nicht mehr los. Genau wie früher genügt ein Augenblick, um mich vollkommen in ihnen zu verlieren. Ein kurzer Moment und die letzten fünf Jahre sind wertlos angesichts des Gefühlssturms, der in mir tobt.

Mehrere Jahre sind seit der letzten Begegnung von Victoria und Janos vergangen, als sie sich erneut über den Weg laufen. Sofort ist diese Anziehungskraft zwischen ihnen wieder da, doch ein Geheimnis, das Victoria vor ihm verbirgt, und etliche Missverständnisse stehen zwischen ihnen und überschatten alles. Außerdem muss Janos eine Entscheidung treffen, die sein zukünftiges Leben betrifft. Können die beiden ihre Schwierigkeiten überwinden und neu beginnen?

(Quelle: Amazon)

Meinung:

Das Cover ist einfach wunderschön ❤ Dabei wurde ein ähnliches Motiv wie beim ersten Teil gewählt, aber dieses Mal mit sommerlichen Farben. Somit passen beide super gut zusammen.

Dieses Buch ist zwar der zweite Teil rund um St. Helens, sind aber in sich abgeschlossene Geschichten und behandeln jeweils andere Charaktere. In der letzten Zeit habe ich das Gefühl, dass einige Autoren auf diese Weise ihre Bücher in mehrere Bände aufteilen, aber mir gefällt das ganz gut, da man so noch nicht ganz Abschied nehmen muss von lieb gewonnenen Charakteren ❤

Dadurch, dass wir die Geschichte sowohl aus der Perspektive von Victoria, als auch von Janos erleben, haben wir als Leser schon einiges an Informationen, die die Charaktere erst nach und nach herausfinden. Das schöne daran, man bekommt einen tollen Einblick in die Gefühlswelt der beiden und kann sich gut in sie hineinversetzen, sich mit ihnen freuen oder auch mit ihnen leiden. Der Schreibstil war wieder sehr angenehm, voller Gefühl und lies mich durch die Seiten fliegen.

67615945_148138556251211_5327361027459776512_n

Im Gegensatz zum ersten Teil, kennen sich die beiden Hauptprotagonisten bereits. Doch in der Vergangenheit gab es ein paar Vorfälle die zu großen Missverständnissen geführt haben. So sind beide zunächst nich sonderlich begeistert in der nächsten Zeit wieder öfter aufeinander zu treffen. Victoria ist eine sehr sympathische junge Frau, die als alleinerziehende Mama versucht ihrer Tochter und sich ein schönes Leben zu bieten. Daher ist sie mehr als glücklich über ihren Job im kleinen Café von Roby. Sie konnte sich mit ihrer warmherzigen Art direkt auf den ersten Seiten in mein Herz schleichen ❤

Janos hingegen musste sich ein wenig anstrengen XD Die Missverständnisse lassen ihn  zunächst in einem nicht ganz so guten Licht dastehen. Wie es zu diesem ganzen Schlamssel kam, wer daran eine Mitschuld trägt und welches Geheimnis Victoria mit sich herum trägt, müsst ihr jedoch selbst herausfinden 😉

67745403_148138582917875_8522995572481720320_n

Fazit:

Dieses Buch ist wieder eine rundum gelungene Geschichte um einfach mal abzuschalten, ein bisschen Romantik zu genießen gepaart mit ein wenig Drama. An einigen Stellen vorhersehbar und doch einfach schön zu lesen. Daher zählt es zu meiner Kategorie Zwischendurchlektüre,  sowohl Teil 1 als auch Teil 2 sind definitiv lesenswert ❤

Kommentar verfassen